Schiffe                                                  Trucks                                             
 


>Vereinsweiher

>LIGA-Mitte

>Ereignisse

>Erinnerungen

>Modelle

>Unsere Crew


 

 


               




Modellsportclub Heusenstamm e.V.


Schiffsmodellbau

Erinnerungen 2003




03. August 2003 vereinsoffene Regatta

54 Starter, davon 10 Jugendliche, zähle die diesjährige, vereinsoffene Regatta des MSC-Heusenstamm. 6 befreundete
Vereine “kämpften” mit den Vereinsmitgliedern des MSC und 2 weiteren Teilnehmern ohne Vereinsbindung um die
Pokalränge die in den Klassen über und unter 90 cm Bootslänge starteten. In allen Klassen erhielten die Starter Urkunden
für ihre Teilnahme sowei Pokale für die ersten drei Ränge. Ebenso erhielt der jüngste Teilnehmer, Björn Heuting (7 Jahre)
in der Klasse unter 90 cm mit deinem Schiff “Dolly” einen Pokal.
Zu Beginn der Siegerehrung wurde Heusenstamms Bürgermeister a.D. Josef Eckstein zum Ehrenmitglied des
MSC-Heusenstamm ernannt. Klaus Kolb (2. Vorsitzender) lobte in seiner Rede die gute Zusammenarbeit zwischen
Stadt und Verein und übergab neben der Ehrenmitgliedsurkunde standesgemäß eine Schiffsglocke und eine
Bootsmannpfeife.



Junioren:

F4 unter 90cm Bootslängen:
1.Platz – Benjamin Drews – Heusenst.
2.Platz – Patrick Schneider – Kassel
3.Platz – Marcus Weißhaupt – Büdingen

F4 über 90cm Bootslängen:
1.Platz – Robert Lechleidner – Büdingen
2.Platz – Steffen Heilmann – Büdingen
3.Platz – Andreas Monse – Heusenst
.

Senioren:

F4 unter 90cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat – Heusenst.
2.Platz – Dirk Rammelt – Heusenst.
3.Platz – Thomas Witzel  – Fulda

F4 über 90cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat – Heusenst.
2.Platz – Walter Witzel – Fulda
3.Platz –– Thomas Witzel – Fuld



        


         

__________________________________________________________________________________________________


10. bis 20.Juli 2003 Weltmeisterschaft in Frankreich

An der Weltmeisterschaft NS in Saint Julien de Concelles nahmen 3 Vereinsmitglieder des MSC-Heusenstamm teil.
Bernd Erkel mit seinem Seenotrettungskreuzer “Berlin wurde in der Klasse F-4b Vizeweltmeister und Klaus Kolb mit
seinem Forschungsschiff “ATAIR” in der Klasse F-2b ebenfalls Vizeweltmeister. Ein toller Erfolg für die beiden
Modellbauer und den Verein.


           


         


              


   

__________________________________________________________________________________________________


01. Juni 2003 Vereinsregatta

Die alljährliche Vereinsregatta konnte dieses Jahr, dank zuwachs an jugendlichen Mitgliedern, wieder einmal mit einer getrennten Jugendlichen-Wertung ausgetragen werden.

Neben 9 Erwachsenen Teilnehmern gingen 5 Jugendliche an den Start und belegten nach 3 Durchgängen und Streichlaufwertung folgende Medaillenränge:

Junioren:

F4 alle Bootslängen:
1.Platz – Benjamin Drews
2.Platz – Andreas Monse
3.Platz – Patrick Schneider

Senioren:

F4 unter 90cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat
2.Platz – Dirk Rammelt
3.Platz – Wolfgang Keller

F4 über 90cm Bootslänge:
1.Platz – Ralf Domschat
2.Platz – Holger Domschat
3.Platz – Wolfgang Keller




__________________________________________________________________________________________________


17. + 18. Mai 2003Deutsche Clubmeisterschaft in Hildesheim

An der Deutschen Clubmeisterschaft 2003 in Hildesheim nahmen Holger Domschat, Benjamin Drews und Bernd Erkel teil und belegten den 5. Platz.


              

__________________________________________________________________________________________________