Schiffe                                                  Trucks                                             
 


>Vereinsweiher

>LIGA-Mitte

>Ereignisse

>Erinnerungen

>Modelle

>Unsere Crew


 

 


               



Modellsportclub Heusenstamm e.V.


Schiffsmodellbau

Erinnerungen 2008



22. – 24. August 2008, Deutsche Meisterschaft NS + C in Hildesheim

Auf der Deutschen Meisterschaft in Hildesheim waren 6 Mitglieder unseres Vereins vertreten. Klaus Kolb
konnte hier eine Bronce-Medaille erringen.

          

              


__________________________________________________________________________________________________

10. August 2008, Vereinsoffene Regatta & 4. Ligalauf

Am Sonntag wurde wieder die vereinsoffene Regatta mit Ligawertung ausgetragen. Das Wetter spielte bis auf ein paar Regenspritzer recht gut mit.

Mit 37 Teilnehmern, davon 8 Jugendliche mit 61 startenden Modellen war die Regatta ganz gut besucht.

Nachfolgend die Ergebnisse:

Junioren:

F4 alle Bootslängen:
1.Platz – Dennis Dittmar – Kassel
2.Platz – Svenja Drews – Heusenst.
3.Platz – Dennis Zühlsdorf – Heusenst.

Senioren:

F4 unter 60cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat – Heusenst.
2.Platz – Thomas Witzel  – Fulda
3.Platz – Wolfgang Dressler – Fulda

F4 60 bis 90cm Bootslänge:
1.Platz – Bernd Erkel – Heusenst.
2.Platz – Wolfgang Dressler – Fulda
3.Platz – Holger Domschat – Heusenst.

F4 90 bis 110cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat – Heusenst.
2.Platz – Thomas Witzel – Fulda
3.Platz – Harald Fuchs – Heusenst.

F4 über 110cm Bootslänge:
1.Platz – Bernd Erkel – Heusenst.
2.Platz – Klaus Kolb – Heusenst.
3.Platz – Dieter Echternach – Heusenst.



           
_________________________________________________________________________________________________

09. August 2008 Vereinsmeisterschaft

An der in diesem Jahr am Samstag ausgefahrenen Vereinsmeisterschaft nahmen 15 Vereinsmitglieder, darunter 3 Jugendliche,
teil. Es waren wie immer spannende Wettkämpfe. Die Erstplatzierten aus jeder Klasse mussten am Nachmittag um den Titel des Vereinsmeisters stechen.

Wie in den vergangenen Jahren hieß am Ende der neue Vereinsmeister wieder Holger Domschat, wir gratulieren recht herzlich.

Nachfolgen die weiteren Ergebnisse:

Junioren:

F4 alle Bootslängen:
1.Platz – Svenja Drews
2.Platz – Dennis Zühlsdorf
3.Platz – Tobias Pfeiffer

Senioren:

F4 unter 90cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat
2.Platz – Klaus Kolb
3.Platz – Benjamin Drews

F4 90 bis 110cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat
2.Platz – Horst Claus
3.Platz – Harald Fuchs

F4 90 bis 110cm Bootslänge:
1.Platz – Klaus Kolb
2.Platz – Bernd Erkel
3.Platz – Jose Moreno



          
_________________________________________________________________________________________________

26. und 27. April 2008 Deutsche Clubmeisterschaft in Heusenstamm

Am Samstag fand im Saal des Rainbow-Hotels der trationelle Ligaabend statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzende
des MSC Heusenstamm, Klaus Kolb, hieß der Bürgermeister der Stadt Heusenstamm, Peter Jakobi, die Teilnehmer in Heusenstamm willkommen. Nach dem Abendessen erfolgte die mit Spannung erwartete Auslosung der Gruppen. Qualifiziert
hatten sich die Vereine aus der

Gruppe Nord:  “de Modellskippers” aus Neumünster, SMC Cuxhaven, SMC Gudow und SMBG Beluga

Gruppe West:    NC astrop-Rauxel, SMC Oberhausen, SMC Witten und SMC Wuppertal

Gruppe Mitte:    MBC Büdingen, SMC Fulda, MSC Heusenstamm und SMC Kassel

Der Unterhaltungsteil wurde von dem Illusionist und Entertainer Norbert Weber bestritten, der mit seinem tollen Programm als Landstreicher sein Publikum  sofort begeisterte.

Am Sonntag  wurde die Deutsche Clubmeisterschaft bei gutem Wetter, das auch den ganzen Tag anhielt, auf dem
Schlossweiher ausgetragen. Die Meisterschaft verlief sehr harmonisch und in bester Stimmung, wofür wir uns nochmals
recht herzlich bei den Teilnehmern bedanken. Kurz nach  Regattabeginn traf auch der Präsident des Deutschen
Dachverbandes “Nauticus” und Präsident des Weltdachverbandes “Naviga”, Dieter Matysik, ein. Die Meisterschaft
wurde mit Übersicht und Ruhe vom Hauptschiedsrichter, Uwe Jancke aus Hamburg und dem Startstellenleiter, Wolfgang
Hinterseher, geleitet. Der anspruchsvolle Kurs hielt die Wettkämpfe den ganzen Tag spannend. Der Bürgermeister der
Stadt Heusenstamm, Peter Jakobi, überreichte den Siegern die Pokale und den allen Teilnehmern die Urkunden.

Die Ergebnisse:

Vorrunde

Gruppe A

 

 

Gruppe B

 

 

Gruppe C

 

SMC Fulda

396

 

SMC Oberhausen

384

 

SMC Cuxhaven

378

SMC Kassel

374

 

“de Modellskippers”

334

 

WSC Witten

382

NC Castrop-Rauxel

372

 

SMBG “Beluga”

357

 

MSC Heusenstamm

394

SMC Gudow

371

 

MBC Büdingen

324

 

SMC Wuppertal

382

Halbfinal

Gruppe A

 

 

Gruppe B

 

SMC Fulda

380

 

SMBG “Beluga”

368

SMC Kassel

338

 

WSC Witten

384

MSC Heusenstamm

392

 

SMC Oberhausen

358

 

Finale

MSC Heusenstamm

402

SMBG “Beluga”

330

WSC Witten

400

SMC Fulda

380

                                                                       

1. Platz und Helmut Thomas-Pokal für die beste Mannschaft des Jahres    MSC  Heusenstamm      

      2. Platz   WSC  Witten 

      3. Platz   SMC  Fulda     


   

   

   

     

    

     

     

___________________________________________________________________