Schiffe                                                  Trucks                                             
 


>Vereinsweiher

>LIGA-Mitte

>Ereignisse

>Erinnerungen

>Modelle

>Unsere Crew


 

 


               



Modellsportclub Heusenstamm e.V.


Schiffsmodellbau

Erinnerungen 2005



17. und 18. September 2005 Teilnahme am Juniorcup in Büdingen

Am diesjährigen Jugendcup nahmen von uns 6 Jugendliche teil und waren dabei sehr erfolgreich.
In der Altersklasse bis 10 Jahre belegte Jannis Köksel (6 Jahre) den 1. Platz.
In der Altersklasse 11 – 14 Jahre erreichte Svenja Drews den 2. Platz, Tobias Pfeiffer den 6. Platz und Dennis Zühlsdorf den
10. Platz.
In der Altersklasse 15 – 18 Jahre erreichte Benjamin Drews den 1. Platz und Felix Manger den 5. Platz.


           

            
_________________________________________________________________________________________________



30. Juli bis 05. August 2005 Weltmeisterschaft in Tschechien

Bei der Weltmeisterschaft  NS in Borovani / Tschechien wurden:
Benjamin Drews Weltmeister mit seinem Boot Fire Patrol in der Klasse F4a – Junioren
Bernd Erkel Vize-Weltmeister mit seinem Seenotrettungskreuzer “Berlin” in der Klasse F4b-Senioren und
Klaus Kolb Vize-Weltmeister mit seinem Forschungsschiff “ATAIR” in der Klasse F2b-Senioren
Holger Domschat wurde durch eine Störung seiner Fernsteuerung von einem sicheren Medaillenplatz auf den
4. Platz verdrängt.

       

     

     
________________________________________________________________________________________

14. August 2005 Vereinsoffene Regatta & Endlauf LIGA-Pokal 2005

52 Schiffsmodelle standen bei der diesjährigen vereinsoffenen Regatta am Start des Vereionsparcours in Heusenstamm,
12 davon in den Klassen der Jugendlichen. Dieses Jahr war uns das Wetter nicht gut gesonnen, es regnete den ganzen Tag.

Der diesjährige Endlauf des Liga-Pokals wurde in Heusenstamm ausgetragen da in Bad Wildungen, wo eigendlich der letzte
Lauf stattfinden sollte, das Wasser des Weihers wegen Reparaturarbeiten abgelassen wurde. Die Vereine aus Fulda, Büdingen, Schauenburg, Bad Wildungen, Kassel, Frankfurt und Heusenstamm fuhren deshalb hier um den Wanderpokal der Gruppe Mitte.
Der MSC Heusenstamm wurde am Ende zweiter mit einem Punkt Rückstand auf Fulda.

Fulda ist somit Liga-Pokal Sieger 2005

Als jüngster Teilnehmer konnte Jannis Köksel (6 Jahre) einen Pokal in Empfang nehmen.

Die Platzierungen:

Junioren:

F4 unter 90cm Bootslängen:
1.Platz – Felix Manger – Heusenst.
2.Platz – Benjamin Drews – Heusenst.
3.Platz – Sascha Frey – Heusenst.

F4 über 90cm Bootslängen:
1.Platz – Robert Lechleidner – Büdingen
2.Platz – Mike Kappel – Büdingen
3.Platz –

Senioren:

F4 unter 90cm Bootslänge:
1.Platz – Thomas Witzel – Fulda
2.Platz – Holger Domschat – Heusenst.
3.Platz – Bernd Erkel – Heusenst.

F4 über 90cm Bootslänge:
1.Platz – Paul Schönherr – Heusenst.
2.Platz – Thomas Witzel – Fulda
3.Platz – Klaus Kolb – Heusenst.

.



       
_________________________________________________________________________________________________


05. Juni 2005 Vereinsregatta

20 Modelle gingen an den Start am anspruchsvollen Vereinsparcours. 6 der Starter waren Jugendliche. Gestartet wurde in den Klassen über und unter 90cm Bootslänge, sowie Senioren und Junioren.

Die Platzierungen in den einzelnen Klassen:

Junioren:

F4 alle Bootslängen:
1.Platz – Benjamin Drews – Heusenst.
2.Platz – Felix Manger Heusenst.
3.Platz – Patrick Schneider – Heusenst.

 

Senioren:

F4 unter 90cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat
2.Platz – Ralf Domschat
3.Platz – Klaus Kolb

F4 über 90cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat
2.Platz – Ralf Domschat
3.Platz – Harald Fuchs

.


     

  

__________________________________________________________________________________________________

07. und 08. Mai 2005 Deutsche Liga-Meisterschaft in Bad Wildungen

Bei der in Bad Wildungen ausgetragenen Liga-Meisterschaft, an der 12 Vereinsmannschaften aus den Landesgruppe Nord,
West und Mitte teilnahmen, belegte unsere Mannschaft den 3. Platz


        

                               

__________________________________________________________________________________________________