Schiffe                                                  Trucks                                             
 


>Vereinsweiher

>LIGA-Mitte

>Ereignisse

>Erinnerungen

>Modelle

>Unsere Crew


 

 


               



Modellsportclub Heusenstamm e.V.


Schiffsmodellbau

Erinnerungen 2010


Jubiläumsausstellung 40 Jahre MSC Heusenstamm
in der Maingauhalle in Heusenstamm 02. – 03. Oktober 2010

Bei der Ausstellung zum 40-jährigen Bestehen des Modellsportclubs Heusenstamm waren sehr schöne Modelle aus dem
Bereich Flug- Schiffs- und LKW-Modellbau ausgestellt. Auch für Speise und Getränke war gesorgt. Aber leider entsprach
die Anzahl der Besucher nicht den Erwartungen. Für die Aussteller und Besucher war es aber trotzdem eine gelungene
Veranstaltung, da immer interessante Gespräche geführt werden konnten.

       

    

     



__________________________________________________________________________________________________


22. August 2010, Jubiläumsregatta “40 Jahre MSC Heusenstamm e.V.” & 5. Ligalauf

Bei bestem Wetter konnte die Regatta zur aller Freude zügig durchgeführt werden. Die Teilnehmer aus den befreundeten
Vereinen brachten viele gute Laune und vor allem schöne Schiffsmodelle mit. Die Regatta war mit 44 Teilnehmern davon
7 Jugendliche und 62 Modelle gut besucht. Den letzten Lauf um den Ligapokal der Gruppe Mitte konnte der MSC Heusenstamm
für sich entscheiden und den Wanderpokal für ein Jahr nach Heusenstamm holen. Das war noch eine schone Zugabe zu
unserem Jubiläum.

Von den Gästen bekamen wir schöne Jubiläumsgeschenke und jeder Teilnehmer von uns ein kleines Erinnerungspräsent.

Nachfolgend die Ergebnisse:

Junioren:

F4 unter 90cm Bootslänge:
1.Platz – Jannis Köksel – Heusenst.
2.Platz – Timo Förtsch – Fulda
3.Platz – Björn Heutig – Heusenst.

F4 über 90cm Bootslänge:
1.Platz – Patrik Chapman – Kassel
2.Platz –
3.Platz –

 

Senioren:

F4 unter 60cm Bootslänge:
1.Platz – Benjamin Drews – Heusenst.
2.Platz – Svenja Drews – Heusenst.
3.Platz – Michael Veletas – Fulda

F4 60 bis 90cm Bootslänge:
1.Platz – Thomas Witzel – Fulda
2.Platz – Bernd Erkel – Heusenst.
3.Platz – Javier Moreno – Heusenst.

F4 90 bis 110cm Bootslänge:
1.Platz – Thomas Witzel – Fulda
2.Platz – Wolfgang Hinterseher – Büdingen.
3.Platz – Rudi Geist – Heusenst.

F4 über 110cm Bootslänge:
1.Platz – Klaus Kolb – Heusenst.
2.Platz – Harald Fuchs – Heusenst.
3.Platz – Javier Moreno – Heusenst.



        

___________________________________________________________________________________________________


16. bis 18. Juli 2010 Deutsche Meisterschaft NS in Witten

An der Deutschen Meisterschaft NS/C in Witten nahmen 8 Mitglieder unseres Vereins teil. Das waren: Benjamin Drews,
Erich Huber, Svenja Drews, Jose Moreno, Holger Domschat, Bernd Erkel und Klaus Kolb. Die Meisterschaft war vom vom
WSC Witten sehr gut organisiert und auch das Regattagelände gut vorbereitet. Die gesamte Meisterschaft verlief im allgemeinen
sehr harmonisch. Die vielen Gespräche um unser Hobby waren natürlich unvermeidlich. Bernd Erkel und Klaus Kolb waren in
unterschiedlichen Teams als Bauwerter tätig. Am Ende konnte unser Verein Klaus Kolb als Deutschen Meister in der Klasse
F-2B und Silbermedaille in der Klasse C2 und Bernd Erkel als Vizemeister in der Klasse F-4B verbuchen. Also auch für uns
eine gelungene Veranstaltung.


        

         


__________________________________________________________________________________________________


06. Juni 2010 Vereinsmeisterschaft am Schlossweiher

Nachfolgen die weiteren Ergebnisse:

 Junioren:

F4 alle Bootslängen:
1.Platz – Robin Lindner
2.Platz -
3.Platz –

Senioren:

F4 unter 90cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat
2.Platz – Bernd Erkel
3.Platz – Benjamin Drews

F4 90 bis 110cm Bootslänge:
1.Platz – Holger Domschat
2.Platz – Bernd Erkel
3.Platz – Harald Fuchs

F4 90 bis 110cm Bootslänge:
1.Platz – Bernd Erkel
2.Platz – Klaus Kolb
3.Platz – Harald Fuchs



        

_________________________________________________________________________________________________

14. und 15. Mai 2010 Deutsche Clubmeisterschaft in Gemünd

Die Deutsche Clubmeisterschaft in Gemünd bei Schleiden in der Eifel war wieder einmal ein schönes Erlebnis. Der Verein
hatte alles gut vorbereitet. Trotz winterlichen Temperaturen von 4 Grad kam immer wieder die Sonne zum Vorschein. Der
Kurs war in einem fliesenden Gewässer ausgelegt und hatte durch die Strömung seine Tücken.  Er forderte von den
Teilnehmern das ganze Können. Der MSC Heusenstamm belegte den 6. Platz.


        

_________________________________________________________________________________________________